Finanzen

Zahnzusatzversicherung wird teurer: Was Sie wissen mĂĽssen

Redaktion Von Redaktion
ĂśberprĂĽft durch Pia von Beren
Zuletzt bearbeitet am:

Zusammenfassung:

  • Die Kosten fĂĽr Zahnersatz steigen, und damit auch die Beiträge fĂĽr die Zahnzusatzversicherung.
  • Die Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten fĂĽr Zahnersatz, aber der Eigenanteil der Patienten steigt.
  • Trotz höherer FestzuschĂĽsse können Versicherte aufgrund der starken Kostenbelastung fĂĽr Zahnärzte nicht aufatmen.
  • Die Steigerung der Eigenanteilskosten beim Zahnersatz gegenĂĽber dem Vorjahr dĂĽrfte bei 5-10% liegen.
  • Ein gut gefĂĽhrtes Bonusheft kann den Festzuschuss der Krankenkassen erhöhen.

Warum steigen die Kosten fĂĽr die Zahnzusatzversicherung?

Die Kosten fĂĽr Zahnersatz und Zahnbehandlungen steigen stetig. Dies liegt unter anderem an den steigenden Kosten fĂĽr Zahnärzte, die sich aus Lohnsteigerungen und Inflation ergeben. 

Diese Kostensteigerungen werden an die Patienten weitergegeben, was wiederum die Beiträge Versicherungen wie die Barmenia Zahn Zusatzversicherung in die Höhe treibt.

Wie wirken sich die steigenden Kosten auf die Versicherten aus?

Trotz der Tatsache, dass die Krankenkassen einen Festzuschuss fĂĽr Zahnersatz leisten, mĂĽssen die Versicherten einen immer größeren Eigenanteil der Kosten tragen. Dieser Eigenanteil ist in den letzten Jahren stetig gestiegen und wird voraussichtlich auch in Zukunft weiter steigen. 

Dies bedeutet, dass die Versicherten trotz ihrer Versicherung immer mehr Geld fĂĽr Zahnersatz und Zahnbehandlungen ausgeben mĂĽssen.

FestzuschĂĽsse fĂĽr Zahnersatz 2023

BehandlungFestzuschuss ohne Bonus (60%)
Zahnkrone210,69€
Zahnlücke (1 Zahn)487,04€
Verblendung (Keramik) je Zahn71,93€
Vollprothese Oben500,82€
Vollprothese Unten537,05€
Teilprothese496,80€
Stiftaufbau43,96€/132,39€

Wie können Versicherte mit den steigenden Kosten umgehen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Versicherte mit den steigenden Kosten umgehen können. Eine Möglichkeit ist die Führung eines Bonushefts. Ein gut geführtes Bonusheft kann den Festzuschuss der Krankenkassen erhöhen und so die Eigenanteilskosten senken. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, verschiedene Zahnzusatzversicherungen zu vergleichen und diejenige zu wählen, die den besten Schutz zu den günstigsten Preisen bietet.

Häufig gestellte Fragen

Wir hoffen, dass dieser Blogbeitrag Ihnen dabei hilft, die steigenden Kosten der Zahnzusatzversicherung besser zu verstehen und sich darauf vorzubereiten. Denken Sie daran, dass es immer wichtig ist, gut informiert zu sein und die besten Entscheidungen fĂĽr Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel zu treffen. Anbei die häufigsten Fragen zur Zahnzusatzversicherung.

Was ist eine Zahnzusatzversicherung?

Eine Zahnzusatzversicherung ist eine Art von Versicherung, die Kosten für zahnmedizinische Behandlungen abdeckt, die von der regulären Krankenversicherung nicht oder nur teilweise erstattet werden. Dies kann Prophylaxe, Zahnreinigungen, Zahnspangen, Implantate, Kronen, Brücken und mehr umfassen.

Ist eine Zahnzusatzversicherung notwendig?

Das hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Wenn Sie oft zahnärztliche Behandlungen benötigen oder in Zukunft größere zahnärztliche Arbeiten erwarten, kann eine Zahnzusatzversicherung eine sinnvolle Investition sein. Allerdings sind die Leistungen und Kosten der Zahnzusatzversicherungen sehr unterschiedlich, so dass es sich lohnt, die verschiedenen Angebote genau zu prüfen.

Was deckt eine Zahnzusatzversicherung ab?

Das variiert je nach Vertrag, aber typischerweise deckt eine Zahnzusatzversicherung Dinge ab wie Prophylaxe, professionelle Zahnreinigung, Zahnspangen, Implantate, Kronen und Brücken, die über das hinausgehen, was von Ihrer regulären Krankenversicherung abgedeckt wird. Einige Policen können auch Vorsorgeuntersuchungen, Kieferorthopädie oder kosmetische Zahnbehandlungen abdecken.

Wie viel kostet eine Zahnzusatzversicherung?

Die Kosten für eine Zahnzusatzversicherung variieren stark und hängen von mehreren Faktoren ab, darunter Ihr Alter, Ihr allgemeiner Gesundheitszustand, der gewünschte Leistungsumfang und der Anbieter. Es ist daher wichtig, Angebote von mehreren Anbietern einzuholen und diese zu vergleichen.

Wie finde ich die beste Zahnzusatzversicherung fĂĽr mich?

Der beste Weg, um die passende Zahnzusatzversicherung zu finden, ist, Ihre Bedürfnisse und Prioritäten zu bewerten und dann die Angebote von verschiedenen Versicherungsunternehmen zu vergleichen. Achten Sie dabei auf die enthaltenen Leistungen, die Höhe der Erstattungen, eventuelle Wartezeiten und natürlich die monatlichen Beiträge. Es kann auch hilfreich sein, Kundenbewertungen und Expertenmeinungen zu lesen.

Gibt es Wartezeiten bei einer Zahnzusatzversicherung?

Viele Zahnzusatzversicherungen haben eine sogenannte Wartezeit. Das bedeutet, dass nach Abschluss der Versicherung eine bestimmte Zeit verstreichen muss, bevor Sie Leistungen in Anspruch nehmen können. Die Länge der Wartezeit kann von Versicherung zu Versicherung variieren. Manche Anbieter verzichten auch ganz auf Wartezeiten. Überprüfen Sie die Bedingungen des Vertrags, bevor Sie ihn abschließen.

Autorenfoto
Redaktion
Wir haben jahrelange Erfahrung in der Branche und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen von Führungskräften und Unternehmern entwickelt. Unsere Schreibweise ist prägnant und klar, und wird sind immer auf der Suche nach neuen und innovativen Ansätzen, um unseren Lesern einen Mehrwert zu bieten. Es macht uns Spaß, komplexe Konzepte verständlich und ansprechend zu vermitteln und Leser dabei zu unterstützen, ihre Führungsqualitäten zu verbessern und ihr Unternehmen erfolgreich zu führen.

Schreibe einen Kommentar