So finden Sie den besten Unternehmensberater, der Ihre Firma ins Unermessliche skaliert

Ihr Unternehmen steht kurz vor einer großen unternehmerischen Veränderung? Sie möchten, dass Ihr Unternehmen profitabler wird? Dann sollten Sie für diese Maßnahmen einen Unternehmensberater beauftragen.

Grobe Veränderungen im Betrieb stellen für jedes Unternehmen eine große Herausforderung dar. Aus diesem Grund sollte man einen guten Unternehmensberater finden, um falsche Entscheidungen oder eine schlechte Umsetzung zu vermeiden. Sollte nämlich bei der Umstrukturierung eines Geschäftsbereiches etwas schieflaufen, können extreme Einbußen vernommen werden.

Eine Unternehmensberatung ist wichtig, um eine möglichst unproblematische Umsetzung zu gewährleisten. Allerdings ist die Consulting-Branche sehr umfangreich, sodass viele Unternehmer gar nicht mehr wissen, worauf es bei einer guten Unternehmensberatung ankommt.

Warum sollte man einen Unternehmensberater beauftragen?

Die Gründe für einen Business Consultant sind vielfältig. Die Führungskräfte eines Unternehmens haben meistens keinen Gesprächspartner, der ihnen klarmacht, wo Verbesserungsbedarf im eigenen Unternehmen herrscht. Deshalb werden Verständnis, Kritikfähigkeit und auch eine gute Einschätzung von außen benötigt.

Um ein Unternehmen voranzutreiben, ist außerdem eine kritische Bestandsaufnahme vonnöten. Oft merken die Führungskräfte, dass eine Umstrukturierung des Unternehmens vorgenommen werden muss, allerdings wissen sie nicht genau, wie sie die Veränderung umsetzen sollen. Um sich von alten Strukturen und Gewohnheiten trennen zu können, wird oft Hilfe von außen benötigt.

Ein Unternehmensberater ist außerdem eine gute Lösung, wenn das Betriebsklima durch die strukturellen Veränderungen gestört wurde. In diesem Fall wird der Unternehmensberater zum Mediator. Zudem kann ein Umsatzeinbruch dazu führen, dass ein geeigneter Unternehmensberater gefunden werden muss, um die Gründe für den Einbruch zu nennen.

drei-unternehmensberater-am-laptop

Was genau macht ein Unternehmensberater?

Stehen in einem Unternehmen schwere Entscheidungsprozesse an, kann ein Unternehmensberater Abhilfe schaffen. Doch was genau macht ein Unternehmensberater und wie kann man ein solcher Berater werden? Ein Unternehmensberater oder auch bekannt als Consultant-Manager, unterstützt Firmen in den verschiedensten Bereichen.

Entweder lässt eine Unternehmensberatung das Unternehmen wirtschaftlich erfolgreicher werden oder die Firma entwickelt sich allgemein weiter. Zu den Aufgaben eines Unternehmensberaters gehören zum Beispiel die Erstellung von Analysen und die Entwicklung von Konzepten zur Betriebsoptimierung. Neben der Beratung über Finanzoptionen, der Diagnose von Umsatzpotenzialen und die Beurteilung der Markt- und Kundenausrichtung, versucht der Unternehmensberater das Gesamtbild des Unternehmens zu verbessern.

Sie haben sich schon immer die Frage gestellt, wie man ein Unternehmensberater wird? Als Unternehmensberater benötigt man vor allem Kreativität, Teamfähigkeit und eine hohe Kommunikationsfähigkeit. Außerdem muss ein Consultant strukturiert arbeiten können und offen gegenüber neuen Projekten sein.

Die Voraussetzung für den Beruf des Unternehmensberaters ist ein abgeschlossenes Studium im wirtschaftlichen Bereich. Oft haben Unternehmensberater Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik studiert, um den Beruf ausüben zu können. Denn für ein Unternehmen sind folgende Bereiche für eine Umstrukturierung des Unternehmens höchst interessant: Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Projekt- und Produktmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung, Personalwesen, Personalentwicklung, Steuerrecht, Vertragsrecht und die Betriebssanierung.

5 Tipps, woran man einen guten Unternehmensberater erkennt

Ein Unternehmensberater sollte sympathisch sein

Ein großer Schritt für jeden Geschäftsführer ist wahrscheinlich die Verantwortung in fremde Hände zu legen. Deshalb sollte eine vertrauensvolle Basis zwischen dem Unternehmensberater und dem Geschäftsführer vorhanden sein. Finden wir eine Person sympathisch, neigen wir dazu, die Vorschläge des Gegenübers positiv aufzunehmen.

Empfinden wir eine Person als unsympathisch, können Sie sich vermutlich vorstellen, welche Abwehrhaltung wir demjenigen gegenüber einnehmen. Tritt der Unternehmensberater von Anfang an freundlich auf und kommuniziert mit dem Unternehmer auf Augenhöhe, wirkt sich das positiv auf die Unternehmensberatung aus. Einen sympathischen Unternehmensberater zu finden kann also definitiv zur Herausforderung werden.

Auf die Qualität kommt es an

Damit ein Gespräch mit dem Unternehmensberater positiv verläuft, sollten Sie sich im Voraus bereits Gedanken machen, was genau Sie von ihm verlangen. Stellen Sie in jedem Fall konkrete Fragen und zeigen Sie, welches Problem Ihr Unternehmen zu haben scheint. Nur durch konkrete Fragen können Sie die Qualität des Consultants feststellen und somit gemeinsam Ihre Ziele verfolgen.

Direkte Fragen können ebenfalls dabei helfen herauszufinden, ob ein Unternehmensberater qualitativ hochwertig arbeitet. Fragen Sie deshalb direkt, welche Veränderungen vorgenommen werden können und wo es Kontrolle bedarf.

Eine Unternehmensberatung sollte auch vor Ort stattfinden

Eine gute Unternehmensberatung erkennt man außerdem an der Flexibilität des Beraters. Solange ein Unternehmensberater nur an seinem Schreibtisch sitzt, können passende Strategien rund um den Betrieb nur eingeschränkt entwickelt und umgesetzt werden. Die Identifikation mit dem Betrieb bleibt dabei völlig auf der Strecke, wenn die Unternehmensberatung nicht vor Ort stattfindet. Ein guter Berater verbringt deshalb mehrere Tage bis Wochen in einem Betrieb, um ihn besser kennenzulernen und um die ersten Probleme direkt ansprechen zu können.

Auch ein ausführliches Gespräch mit dem Management sollte in den ersten Tagen stattfinden sowie ein Workshop für alle Mitarbeiter.

Wie kompetent ist der Unternehmensberater?

Möchte man einen guten Unternehmensberater finden, kommt es natürlich nicht nur auf die Sympathie eines Beraters an. Ein Berater benötigt auch eine gewisse Fach- und Methodenkompetenz, um das Unternehmen voranzutreiben. In der heutigen Zeit wird wesentlich mehr Fachwissen benötigt, um sich einige Wettbewerbsvorteile zu sichern, da die digitale Welt immer schnelllebiger wird.

Aus diesem Grund sollten individuelle Lösungen ausgearbeitet werden. Die Lösungen sollten deshalb perfekt zum Kunden passen und mit fachlichem Know-how versehen werden.

Durchsetzung der Strategie

Der Job eines Unternehmensberaters bedarf viel Kreativität, doch müssen die Lösungsansätze auch umzusetzen sein. Deshalb sollte ein guter Unternehmensberater den Führungskräften eine gewisse Bodenständigkeit übermitteln. Zu viel Fantasie bringt nichts, wenn der Unternehmer sich mit der Strategie nicht identifizieren kann.

Deshalb muss ein Berater erst einmal herausfinden, wie das Unternehmen genau tickt. Ideen und Machbarkeit lassen sich unter Berücksichtigung einiger Faktoren gut kombinieren. Ein guter Unternehmensberater ist deshalb in der Lage, die Unternehmensvision sowie alle Ressourcen im Auge zu behalten.

Eine Übersicht der besten Unternehmensberatungen

Fassen wir die wichtigsten Punkte einer guten Unternehmensberatung noch mal kurz zusammen: Bevor ein Unternehmensgespräch stattfindet, sollten Sie sich über Ihre Ziele im Klaren sein und kurz dokumentieren, wie die derzeitige Ausgangslage aussieht. Einen guten Unternehmensberater findet man nur mit der richtigen Kommunikation. Auch Mitarbeiter sollten bei der Umstrukturierung mit einbezogen werden, deshalb muss der Unternehmensberater alle Mitarbeiter auch persönlich kennenlernen.

Neben dem fachlichen Know-how benötigt ein guter Unternehmensberater also auch soziales Einfühlungsvermögen sowie viel Kreativität bezüglich der maßgeschneiderten Strategien.

Die nachfolgenden Unternehmensberatungen konnten bereits zahlreiche Kunden zu mehr Erfolg verhelfen:

StädteUnternehmensberatung
Münchencronos Unternehmensberatung
HamburgArkwright Consulting AG
KölnTMS Unternehmensberatung GmbH
FrankfurtHager Unternehmensberatung GmbH
Düsseldorf1a-STARTUP Unternehmensberatung Dagmar Schulz
HannoverMartin Maethner Unternehmensberatung
BonnEngels Marketing Unternehmensberatung
BerlinCompany Consulting Team Berlin
StuttgartPROTEMA Unternehmensberatung GmbH
Münsterviadee Unternehmensberatung AG

Mit welchen Unternehmensberatungen haben Sie bereits gute Erfahrungen gemacht? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns einen Kommentar dalassen.


Zum Weiterlesen:

Kommentar hinzufügen